Aktuelles

Neues aus der Kanzlei

Aktuelles

Beratung, Vertretung und Betreuung eines expandierenden Unternehmens der Bauwirtschaft

Mai 2024

Fusion zwischen Ferdinand Henneken GmbH („Henneken“) und Duravant LLC ("Duravant")

April 2024

Fusion zwischen Unternehmen der polnischen Bauwirtschaft und österreichischen Produzenten von Krananlagen

März 2024

Januar 2024

Gestaltung von Lieferbedingungen für einen international tätigen Produzenten von Fenstern und Türen mit Sitz in Polen. Dauerberatung.
Jahresumsatz über 30 Millionen €. 

Beratung und Betreuung bei der Gründung eines europaweit aktiven Unternehmens aus dem Bereich der Sitztechnik mit dem Schwerpunkt Schienenverkehr und Marine.
Jahresumsatz über 20 Millionen €. 

Vertretung eines Unternehmens aus dem Bereich Arbeitnehmerüberlassung der Pflegewirtschaft vor den Steuerbehörden und Sozialklassen.
Gegenstandswert 450 Tausend €. 

November 2023

Beratung und Fertigung von Bauverträgen für ein mittelständisches Unternehmen der Bauindustrie mit Schwerpunkt auf Holzrahmenbauweise.
Jahresumsatz rund 35 Millionen €.

Rechtliche Beratung und Vertragsgestaltung im Zusammenhang mit der Einführung einer elektronischen Zeiterfassung in einem Unternehmen der Bauwirtschaft, mit Tätigkeit in inländischen und ausländischen Baustellen.
Jahresumsatz über 35 Millionen €. 

Rechtliche Beratung und Betreuung eines internationalen Konzerns aus dem Bereich der Schwertransportindustrie im Zusammenhang mit internationalen Transporten von Zügen und Straßenbahnen.
Gegenstandswert rund 250 Tausend €. 

Oktober 2023

Beratung im Zusammenhang mit Gestaltung von Arbeitsverträgen für ein international aktives Unternehmen der deutschen Bauwirtschaft mit einem Schwerpunkt auf Fertigimmobilien.
Jahresumsatz über 50 Millionen €. 

Beratung und Vertretung eines hessischen Unternehmens der Möbelindustrie im Zusammenhang mit Verfahren in Deutschland und Polen.
Gesamter Gegenstandswert 250 Tausend €. 

September 2023

Beratung eines Unternehmens aus dem Bereich Elektrotechnik im Zusammenhang mit der Kooperation mit einem deutschen Lackieranlagenhersteller.
Vertragswert rund 1.5 Millionen €. 

Beratung und Vertretung eines ostwestfälischen Dienstleisters der Automobilindustrie im Zusammenhang mit rechtlichen Auseinandersetzungen.
Jahresumsatz rund 30 Millionen €. 

August 2023

Beratung und Vertretung eines führenden deutschen Maschinenbauunternehmens im gerichtlichen Verfahren über mehrere Instanzen.
Gegenstandswert rund 800 Tausend €. 

Vertretung und Beratung in eines polnischen Elektronikproduzenten im Zusammenhang mit der gerichtlichen Durchsetzung von Forderungen vor deutschen Gerichten.
Gegenstandswert 150 Tausend €. 

Vertretung eines polnischen Unternehmens der Arbeitnehmerüberlassung in die Bauwirtschaft vor einem ostdeutschen Hauptzollamt.
Höhe des Bußgeldbescheides rund 80 Tausend €. 

Juli 2023

Beratung und Vertretung eines internationalen Händlers für Produktionsmaschinen nach Beendigung des Handelsvertretervertrages.
Gegenstandswert 500 Tausend €.

Beratung im Zusammenhang mit Vertragsgestaltung und Eigentumsvorbehalt für einen mittelständischen aber international tätigen Produzenten von LKW-Aufliegern.
Jahresumsatz rund 15 Millionen €. 

Mai 2023

Vertretung und Beratung eines Speziallisten für Brückentechnik im Zusammenhang mit der Abwicklung eines Großprojektes.
Auftragswert rund 10 Millionen €. 

Gestaltung von Arbeitsverträgen und arbeitsrechtliche Beratung eines westfälischen Unternehmens der Betonindustrie.
Jahresumsatz rund 25 Millionen €. 

Außergerichtliche Beratung und Vertretung eines Unternehmens aus dem Bereich Stahlkonstruktionen im Zusammenhang mit Mängeln der Korrosionsschutzbeschichtung.
Voraussichtlicher Nachbesserungswert 2 Millionen €. 

April 2023

Beratung und Vertretung eines deutschen Unternehmens der metallverarbeiteten Industrie im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren.
Gegenstandswert rund 2 Millionen €. 

Betreuung und Vertretung eines Unternehmens aus dem Bereich Elektrotechnik im Zusammenhang mit der Errichtung eines Produktionswerkes durch einen deutschen Automobilkonzern in Niedersachsen.
Gegenstandswert 150 Tausend €. 

März 2023

Beratung und Fertigung von Lieferverträgen für einen Produzenten von Gebäuden in Containerbauweise.
Jahresumsatz 15 Millionen €. 

Vertretung und Beratung eines polnischen Unternehmens der Bauwirtschaft im Zusammenhang mit Bausicherheiten.
Gesamtwert der Sicherheiten 3 Millionen €. 

Beratung eines Unternehmens der Arbeitnehmerüberlassung im Zusammenhang mit Infrastrukturprojekten. Vertretung vor deutschen Sozialversicherungsbehörden.
Gegenstandswert 300 Tausend €. 

Februar 2023

Beratung eines sauerländischen Unternehmens der Tanktechnik im Zusammenhang mit Vertragsgestaltung und Vertragsdurchführung.
Jahresumsatz 5 Millionen €.

Beratung von deutschen Unternehmen mit einem Produktionsstandort in Polen im Zusammenhang mit Absicherung der Energieversorgung nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine.
Jährliche Energiekosten: 2 Millionen €. 

Januar 2023

Beratung und Vertretung eines polnischen mittelständischen Unternehmens aus dem Bereich Parkettarbeiten im Zusammenhang mit einem Großprojekt in Köln.
Auftragswert 300 Tausend €. 

Beratung und Vertretung eines ostwestfälischen Bauunternehmens, Bereich Trockenbau, im Zusammenhang mit der Kündigung eines Werkvertrages.
Auftragswert 50 Tausend €. 

Dauerberatung eines ostwestfälischen Unternehmens der Pflegewirtschaft. Vertretung im Bereich Arbeitsrecht.
Beschäftigtenzahl: 500

Dauerberatung und Vertretung eines westfälischen Unternehmens der Pflegewirtschaft.
Beschäftigtenzahl rund 200.